wie man erkennt, ob die Rippen schlecht sind


תשובה 1:

Wenn Sie RAW (ungekochtes) Schweinefleisch meinen, ändert sich die Farbe (in einen grauen, dann grünlichen Farbton), die Textur (Oberflächenschleim) und der Geruch (sauer, dann unangenehm). Dies sind die Auswirkungen von Verderbnisbakterien und schwer zu ignorieren. (Die Krankheitserreger (bakteriell und parasitär) sind immer noch vorhanden, aber Sie sehen, dass die Verderbnisorganismen selbst bei Kühlschranktemperaturen exponentiell wachsen. Wenn Sie richtig gekochtes Schweinefleisch meinen, ist es etwas komplexer. Selbst im Kühlschrank haben andere Verderbnisorganismen überlebt Kochen und andere wurden durch die Handhabung seit dem Kochen hinzugefügt. Sie haben nicht sofort das gleiche Aussehen, aber es wird etwas riechen. Riechen Sie es, hat es einen sauren Geruch? Aber wenn es nach dem Kochen temperaturabhängig war, (sagen wir, Sie wurden über Nacht in einer warmen Küche weggelassen), es gibt möglicherweise keine sichtbaren Veränderungen. Wenn pathogene (krankheitserregende) Organismen wachsen, im Gegensatz zu Verderbnisorganismen, bemerken Sie möglicherweise eine Weile nichts, aber genug Yersinia oder Salmonellen können vorhanden sein, um Krankheiten zu verursachen, bevor irgendwelche Veränderungen offensichtlich werden. Natürlich sollten Krankheitserreger wie Trichinella oder Taenia (selten) durch Kochen getötet worden sein, aber das Kochen kann unvollständig gewesen sein. SO, bo ttom line: Verwenden Sie Ihre Nase, Augen und Berührung für rohes Fleisch, Ihre Nase für gekochtes Fleisch und stellen Sie sicher, dass Sie es richtig gekocht haben. (Hinweis: Einige Leute versuchen gerne, rohes oder ungekochtes Fleisch zu essen, lassen sie aber gefährlich leben! Wenn Sie sich außerhalb der Toilette und des Krankenhauses aufhalten möchten, gehen Sie auf Nummer sicher!)


תשובה 2:
  1. Geruch - Der schnellste Weg, um festzustellen, ob sich Ihr Fleisch über dem Hügel befindet, besteht darin, zu überlegen, wie es riecht. ...
  2. Textur - Zusätzlich zu einem unangenehmen Geruch kann verdorbenes Fleisch bei Berührung klebrig oder schleimig sein.
  3. Farbe - Bei faulem Fleisch ändert sich auch die Farbe leicht. normalerweise ein gräuliches Rosa.
  4. Überprüfen Sie immer das Verkaufsdatum.
  5. Überprüfen Sie das Verpackungsdatum, bevor Sie Schweinefleisch kaufen oder kochen. Wenn Schweinefleisch ein Verfallsdatum hat, kochen oder frieren Sie es bis zum angegebenen Datum ein. Wenn ein "Verfallsdatum" oder kein Datum angegeben ist, kochen oder frieren Sie Schweinebraten, Steaks, Koteletts oder Rippchen innerhalb von drei bis fünf Tagen nach dem Kauf ein. Essen Sie kein Schweinefleisch mit einem abgelaufenen Verfallsdatum oder Verfallsdatum, es sei denn, es wurde vor diesem Datum ordnungsgemäß eingefroren. Tun Sie dies zuerst.

תשובה 3:

Das offensichtlichste… Geruch und Farbe. Frisches Schweinefleisch sollte wenig oder keinen Geruch haben. Wenn ein saurer, ammoniakartiger oder seltsamer Geruch vorhanden ist, ist das Schweinefleisch nicht frisch und sollte weggeworfen werden. Die einzige Ausnahme ist vakuumverpacktes Schweinefleisch, das einen Geruch haben kann, der sich auflösen sollte, sobald das Fleisch unter kaltem Wasser gespült wird.


תשובה 4:

Wenn Sie regelmäßig Schweinefleisch essen, werden Sie von Ihren Sinnen (Geruch, Geschmack, Sehvermögen) genau wissen, ob das Fleisch verdorben ist.

Es gibt andere Tests im Labor, mit denen festgestellt werden kann, ob ein Lebensmittelprodukt schlecht geworden ist, die jedoch mit Sicherheit zeitaufwändiger sind


תשובה 5:

Es fühlt sich schleimig an und es stinkt. Wenn es nicht stinkt, kochen Sie es gut gemacht. Die meisten Leute tun es, aber ich möchte die Feinschmecker abdecken, die anscheinend alles meistens roh mögen.


תשובה 6:

Geruch, Farbwechsel und Gefühl ... wenn das schleimige Waschen nicht hilft, ist es immer noch faul.


תשובה 7:

Alles was Sie tun müssen, ist das Por zu riechen. Wenn es ranzig ist oder riecht, werfen Sie es !!


תשובה 8:

Durch den Geruch